Back to Blog

Mein Weg zum Yoga

yoga May 14, 2022

Zum Yoga kam ich während meiner Uni Zeit in Berlin. Erst mehr als Aktivität, „Sport“ und Ausgleich zum Studium. Nachdem ich unterschiedliche Klassen hier und da besuchte fand ich mich in einem kleinen Yoga Studio wieder indem ich das erste mal wahrend einer Yoga Klasse weinte. Der Lehrer sang und erzählte von der Philosophie welche hinter Yoga steckte. Ich wollte mehr von diesem Gefühl und fang an Yoga mehr als Reise zu mir zu sehen. 

Es dauerte dann joch eine Weile bevor ich 2015 den Schritt zu einer Yoga Ausbildung wagte. Zu dieser Zeit arbeitete ich Vollberuflich als Modedesignerin und sparte meine ganzen Urlaubstage für Yoga Urlaube und Fortbildungen. 

Die erste Yoga Ausbildung ist immer eine Reise zu sich selbst, welche viele Dinge in mir veränderte. Wir waren eine wunderbare Gruppe auf Ibiza, lernten Asanas, Philosophie und Harmonium spielen. Ich nahm nicht nur all mein Yoga Wissen von dort mit, sondern auch die Verbindungen zu Menschen, welche bis jetzt tief in meinem Herzen wohnen. 

Meine erste Yoga Ausbildung

Auch wenn ich die Ausbildung nicht mit dem Ziel des Unterrichten absolvierte, klopfte bald die Möglichkeit an und ich begann nebenberuflich meine eigenen Yoga Klassen anzubieten. 

In der Modeindustrie ist das garnicht so einfach, denn regelmässige Arbeitszeiten werden dort nicht so gross geschrieben :) Aber diese Yoga Stunden waren meine wöchentlichen Zufluchten und ich wuchs mit jedem Monat.

Mehr und mehr breitete sich das Gefühl in mir aus, dass mein damaliger Job und das was sich in mir mit Yoga entwickelt hatte, nicht mehr mit meinem Leben und meinem Beruf übereinstimmt. Es dauerte einige Zeit bis ich die beste Entscheidung meines Lebens traf und meinen Job als Modedesigner kündigte und mich auf eine Reise nach Indien begab. (Den Erfahrungen dieser Reise widme ich wohl einen eigenen Post, wenn es dich interessiert? Lass mich das gerne in den Kommentaren wissen)

In Indien 

In Indien besuchte ich meinen Lehrer Surinder Sign, welcher eine grosse Rolle in meiner Yoga Entwicklung spielt. Surinder unterrichtet klassisches Hatha Yoga mit einer so simplen und präzisen Ausrichtung und integriert Satsang in seine Klassen, ein Talk nach der Klasse zu Themen der yogischen Philosophie. Er ist und bleibt eine Inspiration in meinem Leben und meiner Praxis und ich wünsche mir dass ich ihn ganz bald wieder besuchen kann. 

SunderJi 

Ich kehrte 2018 nach Deutschland zurück, mit einem vollen Herzen, mit viel Selbstbewusstsein und einem klareren Wissen über das was ich in meinem Leben erreichen und weitergeben wollte. Zusammen mit meinem Partner Vincent gründeten wir das Label „LaVi - Sound & Yoga“ und wir lebten von unserer nachhaltigen Yoga Kollektion, unseren Malas aus Edelsteinen aus Indien und unseren gemeinsamen Yoga & Soundhealing Klassen sowie Reiki Ausbildungen.

 Vincent & ich bei einem unser ersten Festivals

Schon vor der Reise nach Indien absolvierte ich mein erstes Modul der 500h Yoga Ausbildung, eine Weiterbildung nach den 200h, welche deine Praxis und dein Wissen vertieft und dich ebenfalls dazu ermächtigt eigene Ausbildungen zu leiten. 

Das zweite Modul schloss ich 2019 auf Mallorca mit David Lurey und Mirjam Wagner ab. Ich lernte mehr über die Verbindung von Yin und Yang, die 5 Elemente und die Organe und wurde in therapeutische Formen von Yoga eingeführt.

Meine 500h Yoga Ausbildung auf Mallorca und Ibiza 

Schon 2016 führte mich mein Weg zum Yin Yoga und ich lernte unter Stefanie Arend und Tanja Seehofer. Die Praxis von Yin Yoga erweiterte mein Wissen und meine Verbindung zu meinem Körper, wie auch meiner Seele. Passivität einzuladen und die sanften Energien zu stärken war für mich eine total neue Form der Praxis und das Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin öffnete neue Welten für mich. 

Seit 2019 unterrichte ich unter LaVi meine eigenen Yin Yoga Ausbildungen. Wir tauchen hier in die Traditionelle Chinesische Medizin, Meridiane und Faszien und die Elemente ein. Meine Yin Schüler/innen auf ihrem Weg zu begleiten ist einer meiner Herzens Wünsche und meine grosse Leidenschaft. Wenn du mehr dazu erfahren möchtest, dann klick HIER

Der Lockdown hat mich an meine Grenzen geführt und mich in das Meer des Online Unterrichten geschubst. Naja was soll ich sagen? Ich liebe es! Nachdem ich immer mehr über Kameras, Mikrofone etc lernen musste (mit bester Unterstützung von Vincent als Musiker) geniesse ich die Vorteile Menschen in verschiedenen Ländern zu erreichen, meinen Schülern ohne viel Reisen ihre Praxis bequem nach Hause zu liefern und diese Verbindung als grosse Bereicherung zu sehen! Wir habe eine online Platform erschaffen, bei der du wann immer und von wo immer du bist Yin & Yang Yoga praktizieren kannst, schaue HIER gerne mal rein. Du bekommst 7 Tage GRATIS Zugang! 

während meinen ersten Yoga Online Stunden

Vincent und ich leben nun in Spanien, wo wir unser Wissen und unsere Leidenschaft vor Ort und Online teilen dürfen. 

Ich freue mich auf all unsere neuen Projekte und ihr dürft ebenfalls gespannt sein was noch folgt :) Lasst es mich gerne wissen was ihr euch wünschen würdet :) 

Ich freue mich mit Dir in Verbindung zu bleiben!

Aus tiefstem Herzen DANKE, denn ohne Dich wäre ich nie auf diesen Weg gekommen! 

Melde Dich zum Newsletter an!

Und erhalte eine GRATIS Yin Yoga Klasse direkt in dein E-Mail Postfach